Vergangene Veranstaltungen


Rückblick 2022


15. Mai 2022: Wildbienenexkursion

Trauerbiene © Ladina Bischof
Trauerbiene © Ladina Bischof

Der Ökologe Gregory Jäggli führte viele Interessierte auf einem Spaziergang durch unsere Nachbarschaft, um mehr aus dem faszinierenden Leben der Wildbienen zu erfahren. Wie unterscheiden sich Wildbienen von den Honigbienen? Wieso leben gewisse Wildbienen lieber in der Stadt? Welche Wildbienenarten können wir in unserem Garten oder auf dem Balkon fördern? All diese Fragen werden auf der Exkursion beantwortet.


14. Mai: Pflanzenaktion Naturbalkon der Stadt Opfikon

Für einen kleinen Unkostenbeitrag konnten Besuchende eine Wildpflanze eintopfen und mit nach Hause nehmen. Hoffentlich gedeihen die Pflanzen gut, ziehen viele Wildbienen an und bringen Farbtupfer auf den Balkon.

Mehr Informationen: opfikon.ch/naturbalkon

 


7. Mai 2022: JUNKIDS - Stunde der Gartenvögel

Anhand von Präparaten und Bildern lernten die JUNAkids zuerst die häufigsten Gartenvögel kennen. Nach einer Pause auf dem nahen Spielplatz wurde eine Stunde lang in einem naturnahen Opfiker Garten alle Vogelarten gezählt. 14 verschiedene Arten konnten beobachtet oder zumindest gehört werden.

 

Einheimische Bäume und Sträucher, eine nahe Blumenwiese, ein kleiner Teich, ein Asthaufen und eine Sandfläche machen den Garten für Vögel sehr attraktiv. Nach einem kurzen Regenschauer reichte es doch noch für Marshmallows auf geschnitzten Stecken über dem Feuer.

 

Mehr Infos zur Stunde der Gartenvögel finden Sie hier.


1. Mai 2022: Frühlingsexkursion an den Flughafen Zürich

Kiebitz © Georg Wietschorke
Kiebitz © Georg Wietschorke

Der Flughafen Zürich besteht aus einem Mosaik aus verschiedenen Lebensräumen. Gemeinsam mit dem Feldornithologen Nicolas Baiker erkundeten 9 Personen die Lebensräume Flachmoor, Auenwald und Kulturland. Dabei richtete sich der Fokus auf die Brutvögel und deren Gesänge. Wendehals, Pirol, Kiebitz, Kuckuck und Nachtigall, um nur einige zu nennen, konnten beobachtet oder gehört werden.


19. Februar 2022: Arbeitseinsatz im Moos

 

An diesem Einsatztag hat der Vorstand des NVMG zusammen mit motivierten Helfer*innen im Hochmoorbereich in Wallisellen das Pfeifengras zusammengerecht. Frost und Schnee haben bewirkt, dass das Pfeifengras mit den Schwarberrechen sehr gut aus den Flächen entfernt werden kann.


15. Januar 2022: Wasservogelexkursion am Bodensee

© Lena Escher
© Lena Escher

 

Der Bodensee ist ein beliebter Überwinterungsplatz vieler Wasservögel aus dem hohen Norden. Im Hafen von Romanshorn, auf der "Seetaucher-Strecke" zwischen Uttwil und Güttingen und im Triboltinger Becken konnten nicht nur viele verschiedene Entenarten, darunter Spiessenten, Prachttaucher und Singschwäne beobachtet werden, sondern auch die Highlights Eistaucher und jagende Zwergmöwen. Die Exkursion wurde vom Ornithologen Nicolas Baiker geleitet.